Couperose / Teleangiektasien

Couperose oder Teleangiektasie ist eine Erweiterung kleiner Blutgefäße, die als rote Äderchen durch die Haut schimmern. Sie ist bei Patienten gehäuft in der Wangenpartie und rund um die Nase vorzufinden und lässt das Hautbild uneben und gerötet erscheinen.

Für die Erscheinung ist oft ein erhöhter Kapillardruck verantwortlich, dem die Gefäße ständig ausgesetzt sind. Ihre Wände dehnen sich mit der Zeit immer mehr aus und verlieren an Elastizität. Als Folge davon werden die Gefäße unter der Hautoberfläche sichtbar.

Das Auftreten von Couperose ist in der Regel genetisch bedingt, kann jedoch durch Umwelteinflüsse wie übermäßige UV-Bestrahlung, Bluthochdruck, Kaffee, Nikotin und Alkohol verstärkt werden. Häufig liegt bei den Betroffenen auch eine Bindegewebsschwäche vor.

Couperose kann auch als Vorstufe der Rosazea auftreten, die oft mit einer feinen Hautrötung beginnt und sich später zur großporigen, meist geschwollenen Haut mit Pustelbildung entwickeln kann.

Effektive Behandlung mit Licht und RF-Strom


Unsere sanften Methoden für jüngere und schönere Haut

>>> Fitacid-Vitamin Behandlung

>>> Hautverjüngung mit Skin Rejuvenation

Wir freuen uns auf Sie!

IMPRESSUM             * Rabatte gelten nicht für Kosmetikprodukte, Faltenunterspritzung und auf Aktionspreise. Gültig im jeweils benannten Aktionszeitraum. Coupons sind pro Person nur einmal einlösbar.