Tränensäcke

Mit steigendem Alter werden die Kollagenfasern im Gewebe immer stärker quer vernetzt. Dadurch finden immer weniger von den wasserbindenden GAG-Molekülen Platz im Kollagengerüst. Das Wasserbindevermögen des Gewebes verringert sich.

Mit Hilfe der LDM®-Technologie (wie in histologischen ex vivo Untersuchungen gezeigt wurde) kann die Bindegewebsstruktur deutlich modifiziert werden. Zusammen mit der Aktivierung des Kollagenstoffwechsels (die in mehren in vitro Experimenten demonstriert wurde), kann diese Veränderung eine straffende Wirkung auf die Haut zeigen.

Eine multizentrische klinische Studie von Wellcomet® hat die Effektivität dieser Methode bei Behandlungen für Hautturgorverbesserung und Faltenreduzierung bestätigt.

IMPRESSUM             * Rabatte gelten nicht für Kosmetikprodukte, Faltenunterspritzung und auf Aktionspreise. Gültig im jeweils benannten Aktionszeitraum. Coupons sind pro Person nur einmal einlösbar.